Vermögensbildung und Altersvorsorge

Wohneigentum und Altersvorsorge

empirica wertet regelmässig die regionalen Wohn- und Vermögensverhältnisse von Privathaushalten in Deutschland aus. Im Mittelpunkt steht dabei insbesondere das Zusammenspiel von Familiengründung, Sparverhalten, Erwerb von selbstgenutztem Wohneigentum und privater Altersvorsorge. Basis sind umfangreiche empirische Erhebungen wie Mikrozensus, SOEP, EVS und eigene Befragungen.

Vermögensbildung und Erbschaften

empirica erstellt Prognosen zur Höhe aggregierter und individueller Erbschaften. Dabei differenzieren wir nach Regionstypen, Zusammensetzung der Erbschaften (Geld/Immobilien) sowie Alter der Erben und stellen die Verteilung der Erbschaften sowie die Charakteristika der Erben und Erblasser dar. 

News zu Vermögensbildung und Altersvorsorge